Bitte wählen Sie einen Standort aus:

The First Purge

Filmposter

Inhalt

Die Partei Neue Gründerväter von Amerika hat eine Idee, um die Verbrechensrate im Land auf unter ein Prozent zu drücken: Einmal im Jahr sollen für zwölf Stunden alle Verbrechen legal sein, inklusive Diebstahl, Mord und Vergewaltigung. Dabei berufen sie sich auf die soziologischen Theorien einer renommierten Psychologin. Beim ersten Probelauf der sogenannten Purge soll das Experiment auf den New Yorker Stadtteil Staten Island begrenzt sein und den Anwohnern wird eine Summe von 5.000 Dollar geboten, wenn sie sich an der Purge beteiligen. Doch als sich die zumeist armen und farbigen Bürger weigern, aufeinander loszugehen, beschließt die Regierung, selbst für eine ordentliche Purge zu sorgen. Doch die Anwohner bleiben nicht untätig: Der Drogenboss William führt die Widerstandbewegung an, während eine Aktivistin sich auf die Suche nach ihrem Bruder begibt…