Small Banner

Bitte wählen Sie einen Standort aus:

Alles steht Kopf

Programm - Innsbruck

Alles steht Kopf (Autokino)
2D
SA, 06.06. 18:30*

Filmposter

Inhalt

Erwachsenwerden kann ganz schön schwierig sein und Riley, die aus ihrem bisherigen Leben entwurzelt wird, als ihr Vater einen neuen Job in San Francisco beginnt, ist da keine Ausnahme. Wie wir alle, wird Riley von ihren Emotionen gesteuert - Freude, Angst, Zorn, Ekel und Trauer. Die Emotionen leben im Hauptquartier, der Kommandozentrale im Inneren von Rileys Kopf, wo sie ihr täglich helfen, den Alltag zu überstehen. Als Riley und ihre Emotionen jedoch Schwierigkeiten haben, sich an das neue Leben in San Francisco anzupassen, bricht Chaos im Hauptquartier aus. Obwohl Freude, die wichtigste von Rileys Emotionen, versucht die Dinge positiv zu gestalten, kommt es zum Streit zwischen den Emotionen darum wie man am besten mit der neuen Situation umgeht.

AUSGEZEICHNET mit dem HOLLYWOOD FILM AWARD (Bester Animationsfilm)

AUSGEZEICHNET mit 1 CRITICS CHOICE AWARD (Bester Animationsfilm)

AUSGEZEICHNET mit  1 BAFTA AWARD (Bester Animationsfilm)

AUSGEZEICHNET mit 1 GOLDEN GLOBE (Bester Animationsfilm)

AUSGEZEICHNET mit 1 OSCAR (Bester Animationsfilm)

Kritik von Filmbesprechung.at

In einem rasant buntem Familienfilm erleben die fünf Emotionen Freude, Kummer, Wut, Angst und Ekel in Rileys Kopf allerhand Abenteuer und gestalten nebenbei die Persönlichkeit des kleinen Mädchens. Der Film gibt humorvoll einen Einblick in die Welt eines Prä-Teenie und so mancher Zuschauer wird sich bestimmt dabei ertappen, wie er nachdenkt, welche Stimmen in seinem Kopf gerade das Ruder übernehmen. Streckenweise etwas langatmit verspricht der Film gute Unterhaltung für jung und alt, wobei jüngere Zuschauer unbedingt von ihren Eltern begleitet werden sollten, denn nicht alle Szenen im Film sind für kleine Kinder geeignet.
Weitere Filmbesprechungen