Bitte wählen Sie einen Standort aus:

DEMNÄCHST

Daten werden geladen

ab Dienstag, 27.06.2017

Zu sehen in 2D

Komödie, Action I/E, 1975
Regie: Franco Rossi
Darsteller: Terence Hill, Bud Spencer, Mario Pilar
Pater Pedro und Pater J. führen auf einer Insel vor Kolumbien ein lockeres Regiment. Neben warmen Speisen teilt das Duo auch gern mal einen Satz heiße Ohren aus. Das passt weder der Kirche noch den lokalen Politikern. Monsignore Delgado soll Pedro und J. zähmen...

ab Mittwoch, 28.06.2017

Zu sehen in 2D

Live Oper aus der Royal Opera Covent Garden London


Musik GB, 2017
Regie: Keith Warner
Darsteller: Jonas Kaufmann, Maria Agresta, Marco Vratogna

In Verdis leidenschaftlicher Nacherzählung von Shakespeares großer Tragödie über Eifersucht, Betrug und Mord, dirigiert von Antonio Pappano, gibt Jonas Kaufmann sein Rollendebüt als Otello.

 

Der weltberühmte Tenor Jonas Kaufmann gibt in Verdis leidenschaftlicher Nacherzählung von Shakespeares großer Tragödie über Eifersucht, Betrug und Mord sein Rollendebüt als Otello. In einer Neuinszenierung des mit dem Olivier Award ausgezeichneten Regisseurs Keith Warner wird Sopranistin Maria Agresta seine Desdemona und Bariton Ludovic Tézier sein Erzfeind Jago sein.

 

Als bedeutendes Werk des Opernrepertoires bedient sich Verdis Otello mit vorzüglichen Duetten, gefühlsstarken Solonummern und mitreißenden Chören der vollen Kräfte des Orchestra of the Royal Opera House, des Royal Opera Chorus und dieser herausragenden Frontsängerriege. Zu den besonderen Höhepunkten gehören das stürmische Liebesduett von Otello und Desdemona und Desdemonas ergreifendes „Weidenlied“. Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera, dirigiert dieses italienische Meisterwerk.

 

UNGEFÄHRE VORFÜHRDAUER 2 STUNDEN 45 MINUTEN MIT EINER PAUSE, DAZU EINE 15-MINÜTIGE EINFÜHRUNG.

ITALIENISCHER GESANG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN

ab Donnerstag, 29.06.2017

Zu sehen in 2D, OV 2D

Drama USA, 2016
Regie: Sofia Coppola
Darsteller: Elle Fanning, Colin Farrell, Kirsten Dunst
Ein Soldat wird im Kampf schwer verletzt und von Miss Martha, der Leiterin eines Mädchenpensionats, gerettet. Sie lässt ihn bleiben, bis er wieder gesund ist – doch unter den jungen Frauen, darunter Edwina und Carol, sorgt die Anwesenheit des Mannes, der seinen Charme gezielt einzusetzen weiß, für Unruhe. Als eine der Frauen befürchtet, dass der Patient ihre Gefühle verletzen wird, droht sie, den Soldaten an den Feind zu verraten…

Ausgezeichnet auf dem FILMFESTIVAL CANNES: Beste Regie Sofia Coppola
Zu sehen in 2D

Familie, Abenteuer D, 2017
Regie: Martin Baltscheit
Darsteller: Lars Rudolph, Aljoscha Stadelmann, Karoline Schuch, Anke Engelke
Wären Wildschwein und Fuchs doch bloß schnell abgehauen, statt der Eintagsfliege beim Schlüpfen zuzusehen. Jetzt müssen sie feststellen, dass die junge Fliege geradezu bezaubernd ist. Aber wer bringt ihr nun bei, dass sie nur diesen einen Tag zu leben hat? Kurzerhand behaupten die beiden, der Fuchs sei der Todgeweihte. Und siehe da: Die frisch Geschlüpfte beschließt voller Mitgefühl für ihren neuen Freund, dass jetzt eben das ganze Leben in einen Tag muss – ein ganzes Leben inklusive dem ganz großen Glück!

„Nur ein Tag“ ist eine zeitlose, witzige und tiefgründige Fabel über den Sinn des Lebens und das kostbare Geschenk der Freundschaft. Bereits das Theaterstück, das Buch und das Hörspiel von Martin Baltscheit waren Publikumserfolge. Mit der Verfilmung betritt das Multitalent abermals kreatives Neuland und erschafft die Tierfiguren nicht als animierte Bilder aus dem Computer, sondern lässt sie von Schauspielern verkörpern. Entstanden ist ein Realfilm für Kinder ab 6 Jahren, der mit seiner Botschaft, das Glück im Hier und Jetzt zu suchen, auch das erwachsene Publikum berühren wird.

ab Freitag, 30.06.2017

Zu sehen in 2D

Doku, Musik D, 2017
Regie: Toni Schmid
Darsteller: Jonas Kaufmann, Anja Harteros, Kirill Petrenko, Ivor Bolton, Zubin Mehta, Nikolaus Bachler
Die Bayerische Staatsoper ist eines der ältesten Opernhäuser der Welt und wurde bereits mehrfach von Kritikern und Publikum zum "Opernhaus des Jahres" gekürt. Der Dokumentarfilm GANZ GROSSE OPER ist eine Liebeserklärung an die Kunstgattung Oper und die Menschen, die sie mit Leidenschaft ausüben, unter ihnen Jonas Kaufmann und Anja Harteros, Generalmusikdirektor Kirill Petrenko, die Dirigenten Ivor Bolton und Zubin Mehta sowie Intendant Nikolaus Bachler und dessen Vorgänger Sir Peter Jonas.

Die Zuschauer erleben, wie drei Operninszenierungen entstehen: Richard Wagners DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG, Jean-Philippe Rameaus LES INDES GALANTES und Giuseppe Verdis UN BALLO IN MASCHERA. Auch das Bayerische Staatsballett und sein neuer Direktor Igor Zelensky sind bei den Proben zu Ludwig Minkus' LA BAYADÈRE zu sehen.
Zu sehen in 2D, OV 2D

Komödie USA, 2016
Regie: Lucia Aniello
Darsteller: Scarlett Johansson, Jillian Bell, Kate McKinnon
Nach zehn langen Jahren sind die fünf alten College-Freundinnen Jess, Pippa, Frankie, Alice und Blair endlich wiedervereint: Auf einem wilden Junggesellinnenabschied in Miami lassen sie so richtig die Sau raus! Doch die ausgelassene Party läuft plötzlich aus dem Ruder, als die Clique aus Versehen einen Stripper um die Ecke bringt. Panik bricht aus und für die Frauen beginnt eine wahnsinnige Nacht voller skurriler Eskapaden, die sie nur überstehen werden, wenn alle zusammenhalten…